Grundschule Otterfing Grundschule Otterfing



Artikel lesen

Kategorieübersicht » Archiv 2014/15

Unser Klassenzimmer

Kein leichtes Thema wurde in den letzten Tagen von der Klasse 1a behandelt.
Die Aufgabe lautete ein Modell vom Klassenzimmer mit Holzklötzchen zu
erstellen.

Zunächst haben wir das Klassenzimmer gemeinsam auf unserem Teppich aufgebaut.



Schwierig war dabei vor allem unser Computerbereich mit den ver-
schiedenen Tischen und Schränkchen.
Danach versuchten wir in Gruppen unser Zimmer zu bauen.



Wichtig war dabei, festzulegen, wo die Tafel stehen sollte.
Denn danach wurde alles andere ausgerichtet.

Jede Gruppe konnte ein richtiges Modell erstellen.

Nun wurde am Modell gezeigt, wo sich der eigene Sitzplatz befindet.



Mit dem Finger deutete jedes Kind auf seinen Sitzplatz.



Das war nicht für jeden so leicht ....



sich an dem Modell zu orientieren.



Hier musste man immer vorher schauen, wo auf dem Modell die Tafel
steht ....



Danach standen wir vor der schwierigen Frage, wie können wir das
Modell aufs Papier bringen?

Dabei half uns der Tageslichtprojektor.
Wir legten Gegenstände darauf und erkannten, dass sich nur die Umrisse abzeichnen.
Und schon kamen einige der Kinder auf die Idee, dass wir doch die
Bauklötzchen nur umfahren müssten, dann wäre der Grundriss
auf dem Papier.

Gesagt, getan .....



Aber ja die Bauklötzchen festhalten .....



sonst werden die Tische oder Stühle falsch eingezeichnet.



Das war oftmals gar nicht so einfach ....



Jede Gruppe arbeitete voll konzentriert, um den Grundriss zu erstellen.



Um die Umrisse deutlicher zu machen, wurden sie anschließend noch
mit dem Folienstift nachgespurt.



Jede Gruppe brachte ihren Grundriss zur Tafel.



Anschließend fragten sich die Kinder gegenseitig aus, wer wohl an
welchem Platz in der Wirklichkeit sitzt.



Das machte allen viel Spaß.



Und alle Schüler konnten sich am Ende gut auf den Grundrissen
orientieren.

Danach zeichnete der Partner den Umriss eines Gegenstandes und der
musste vom Sitznachbarn erraten werden.



Hier durfte nicht gemogelt werden, die Augen mussten geschlossen sein.



Viele haben die Regel (fast) wirklich eingehalten ....



und so ist es auch okay !

Jetzt sind die Begriffe Modell, Grundriss und Wirklichkeit vielleicht dem
ein oder anderen verständlicher geworden.
Druckansicht geschrieben von Inge Weber - 23:26 - 27.11.2014

Neuigkeiten

Neugierig? 01-20
Klasse 4b auf dem Weg zur...
4+ - Übergang gestalten
Zum Archiv

Gemeinde Otterfing

otterfing.de

Aktuelle Termine

24.01.2020
Heute erhalten die 4. Klassen die Zwischeninformation über ihre Leistungen.

[mehr]

Suche


Besucher

Insgesamt:  425781
Heute: 32
Gestern: 265